Close
Kindersicherung Preisgestaltung Support Center

[Top 4 Methoden] Wie kann man WhatsApp-Nachrichten von anderen Geräten lesen?

home_icon Created with Sketch. Home > Überwachung von Android > [Top 4 Methoden] Wie kann man WhatsApp-Nachrichten von anderen Geräten lesen?
Sascia Schmidt

Aktualisiert am: Feb 19, 2024 02:44 pm

5 Minuten Lesezeit

WhatsApp hat sich zu einer der beliebtesten Messaging-Apps der Welt entwickelt, die Menschen in Echtzeit miteinander verbindet. In manchen Fällen kann es jedoch vorkommen, dass Sie die WhatsApp-Nachrichten einer Person von einem anderen Mobiltelefon aus einsehen möchten.

In diesem umfassenden Leitfaden gehen wir auf die verschiedenen Gründe ein, warum jemand auf WhatsApp-Nachrichten von einem anderen Gerät aus zugreifen möchte, zeigen Ihnen schrittweise auf, wie Sie WhatsApp-Nachrichten von einem anderen Gerät aus lesen können. Egal, ob Sie ein besorgter Elternteil, ein misstrauischer Partner oder ein Geschäftsinhaber sind, der die Aktivitäten seiner Mitarbeiter überwachen möchte - wir haben alles für Sie.

how to read WhatsApp messages from another device

Kann man WhatsApp-Nachrichten von einem anderen Gerät aus lesen?

Bevor wir uns mit diesen Methoden befassen, ist es wichtig, die Frage "Ist es möglich?" zu beantworten. Die Antwort lautet: Ja, es ist tatsächlich möglich, WhatsApp-Nachrichten von einem anderen Gerät aus zu lesen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die WhatsApp-Nachrichten einer anderen Person von einem anderen Telefon aus zu lesen.

Sie können die WhatsApp-Nachrichten einer Person direkt lesen, indem Sie sich mit deren WhatsApp verbinden und deren WhatsApp-Backup auf Google Drive oder iCloud anzeigen.Wenn Sie die WhatsApp-Nachrichten einer anderen Person ohne deren Wissen lesen möchten, benötigen Sie ein hervorragendes WhatsApp-Überwachungstool wie KidsGuard für WhatsApp, das Ihnen dabei hilft.

[Top 4 Methoden] Wie kann man WhatsApp-Nachrichten von anderen Geräten aus lesen?

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die WhatsApp-Nachrichten anderer Personen von anderen Geräten aus ohne deren Wissen lesen können.

Methode 1: Verwenden Sie eine WhatsApp-Überwachungs-App-KidsGuard für WhatsApp

Wenn die vorherigen Methoden nicht funktionieren oder Sie fortgeschrittenere Überwachungsfunktionen benötigen, dann ist die Verwendung einer WhatsApp-Überwachungs-App wie KidsGuard für WhatsApp eine effektive Lösung. whatsApp ist ein professionelles Tool zur Überwachung von WhatsApp-Daten.

KidsGuard für WhatsApp bietet eine Reihe von fortschrittlichen Überwachungsfunktionen, darunter Echtzeit-Nachrichtenverfolgung, Anrufüberwachung und sogar GPS-Standortverfolgung. Es handelt sich um ein verstecktes WhatsApp-Überwachungstool, so dass die Zielperson nichts von der Überwachung mitbekommt.

WhatsApp monitoring tool

KidsGuard für WhatsApp-- das beste WhatsApp Echtzeit-Überwachungstool!

  • Es ermöglicht die Überwachung aller WhatsApp-Daten, einschließlich WhatsApp-Chatprotokolle, Status, Anrufprotokolle, WhatsApp-Sprachprotokolle und mehr.
  • Den aktuellen Standort des Zielhandys verfolgen.
  • Screenshots von allen WhatsApp-Nachrichten auf dem überwachten Gerät.
  • Bietet eine Fernüberwachungsfunktion, um die WhatsApp-Nutzungszeit des Ziel-WhatsApp-Kontos zu begrenzen.
  • Einfach zu bedienen, funktioniert auf allen Android-Handys und -Tablets.

Hier sind die Schritte, um mit KidsGuard für WhatsApp die WhatsApp-Nachrichten anderer Personen ohne deren Wissen zu lesen:

Schritt 1. KidsGuard für WhatsApp auf dem Zielgerät installieren, das Sie überwachen möchten.

WhatsApp monitoring tool

KidsGuard für WhatsApp

Der beste Echtzeit-Tracker für WhatsApp-Nachrichten

Jetzt ausprobieren!

Schritt 2. Befolgen Sie die Installationsanweisungen der App.

Schritt 3. Verschaffen Sie sich physischen Zugriff auf das Zieltelefon.

Schritt 4. Installieren Sie KidsGuard für WhatsApp auf dem Zieltelefon und erteilen Sie die erforderlichen Berechtigungen.

login kidsguard for whatsapp

Schritt 5. Melden Sie sich bei Ihrem KidsGuard for WhatsApp-Konto auf Ihrem Gerät an.

Schritt 6. Jetzt können Sie auf das Ziel-WhatsApp-Konto zugreifen, WhatsApp-Nachrichten aus der Ferne lesen und andere Überwachungsfunktionen nutzen.

WhatsApp messages tracker

WhatsApp monitoring tool

KidsGuard für WhatsApp

Der beste Echtzeit-Tracker für WhatsApp-Nachrichten.

Jetzt ausprobieren

Methode 2: Verknüpfen Sie das Ziel-WhatsApp-Konto mit Ihrem Mobiltelefon

Mit dieser Methode können Sie auf WhatsApp-Nachrichten von anderen Geräten aus zugreifen, indem Sie das Ziel-WhatsApp-Konto mit WhatsApp Web/Desktop verknüpfen. Bitte befolgen Sie die folgenden Schritte:

Schritt 1. Öffnen Sie WhatsApp auf dem Zielhandy.

Schritt 2. Tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie "WhatsApp Web/Desktop".

WhatsApp Web Service Tracker

Schritt 3. Öffnen Sie einen Webbrowser auf Ihrem eigenen Gerät und gehen Sie zu web.whatsapp.com.

Schritt 4. Scannen Sie den auf Ihrem Gerät angezeigten QR-Code mit der Kamera Ihres Zieltelefons.

Schritt 5. Nachdem Sie den QR-Code gescannt haben, können Sie auf Ihrem Gerät auf Ihr WhatsApp-Zielkonto zugreifen. Beachten Sie, dass diese Methode voraussetzt, dass das Zieltelefon mit dem Internet verbunden ist und die WhatsApp-Websitzung aktiv bleibt. Wenn sich der Zielnutzer abmeldet oder die Internetverbindung verliert, verlieren Sie den Zugriff.

Methode 3: Verknüpfen Sie das Ziel-WhatsApp-Konto mit der WhatsApp-Webseite/dem WhatsApp-Desktop

Eine andere Möglichkeit WhatsApp-Nachrichten von anderen Geräten zu lesen, das Ziel-WhatsApp-Konto mit Ihrem Mobiltelefon zu verknüpfen. So geht's

Schritt 1. Installieren Sie die WhatsApp-Anwendung auf Ihrem Mobiltelefon neu.

Schritt 2. Öffnen Sie die WhatsApp-App, die Sie gerade installiert haben. Tippen Sie auf die Drei-Punkte-Schaltfläche in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Gerät verknüpfen.

link a device

Schritt 3. Öffnen Sie das zu überwachende Zielgerät. Öffnen Sie dann das Fenster QR-Code scannen. Scannen Sie dann den QR-Code mit Ihrem Mobiltelefon.

scan the code

Schritt 4. Nachdem Sie den QR-Code gescannt haben, können Sie auf das WhatsApp-Zielkonto auf Ihrem Gerät zugreifen.

Methode 4: Sichern und Wiederherstellen der Chat-Protokolle des Ziel-Whats auf Ihrem Mobiltelefon

Wenn Sie die vorherige Methode nicht verwenden können oder eine verdeckte Methode bevorzugen, können Sie den WhatsApp-Chatverlauf auf Ihrem eigenen Mobiltelefon sichern und wiederherstellen. Bitte befolgen Sie die folgenden Schritte:

Schritt 1. Verschaffen Sie sich physischen Zugang zu Ihrem Zieltelefon.

Schritt 2. Öffnen Sie WhatsApp auf dem Zieltelefon.

Schritt 3. Gehen Sie zu "Einstellungen" und klicken Sie auf "Chats."

Schritt 4. Wählen Sie "Chat backup" und klicken Sie auf "Jetzt Backup erstellen."

 WhatsApp messages Tracker

Schritt 5. Sobald die Sicherung abgeschlossen ist, deinstallieren Sie WhatsApp auf dem Zieltelefon.

Schritt 6. Installieren Sie WhatsApp auf Ihrem eigenen Gerät und verifizieren Sie Ihre Handynummer.

Schritt 7. Während des Installationsvorgangs werden Sie aufgefordert, das Chat-Backup vom Zieltelefon wiederherzustellen.

Schritt 8. Sobald die Wiederherstellung abgeschlossen ist, können Sie auf Ihrem eigenen Gerät auf den Chatverlauf des Zieltelefons zugreifen.

restore whatsapp backup

Diese Methode stellt sicher, dass Sie eine vollständige Kopie des WhatsApp-Chatverlaufs des Ziels auf Ihrem Gerät haben, ohne ständig auf das Zieltelefon zugreifen zu müssen.

Warum die WhatsApp-Nachrichten einer anderen Person von einem anderen Mobiltelefon aus einsehen?

Es gibt verschiedene Szenarien, in denen Sie auf die WhatsApp-Nachrichten einer Person von einem anderen Telefon aus zugreifen müssen. Sehen wir uns die drei Haupttypen von Situationen an, die dies häufig erfordern.

Für Unternehmen:

Im heutigen digitalen Zeitalter stehen Unternehmen vor zahlreichen Herausforderungen, von denen eine darin besteht, die Sicherheit sensibler Informationen zu gewährleisten. Arbeitgeber müssen möglicherweise WhatsApp-Nachrichten überwachen, um Geschäftsgeheimnisse zu schützen, Datenschutzverletzungen zu verhindern oder den Ruf des Unternehmens zu wahren. Durch den Zugriff auf WhatsApp-Nachrichten von anderen Geräten aus können Arbeitgeber die Kontrolle über die vertraulichen Informationen ihres Unternehmens behalten.

Für Elternteil:

Es ist normal, dass man sich als Elternteil um die Online-Sicherheit seines Kindes sorgt. Angesichts der weiten Verbreitung von Cybermobbing, Online-Raubtieren und unangemessenen Inhalten kann die Überwachung der WhatsApp-Sitzungen Ihres Kindes wertvolle Einblicke in dessen digitale Interaktionen liefern. Indem sie WhatsApp-Nachrichten von einem anderen Gerät aus lesen, können Eltern verdächtiges Verhalten erkennen und geeignete Maßnahmen zum Schutz ihrer Kinder ergreifen.

Für Partner:

In jeder Beziehung kann es zu Zweifeln und Vertrauensproblemen kommen, und es kann Zeiten geben, in denen Sie das Bedürfnis haben, die Treue Ihres Partners zu überprüfen. Auch wenn wir die Verletzung der Privatsphäre nicht befürworten, kann der Zugriff auf WhatsApp-Nachrichten von anderen Geräten dazu beitragen, Bedenken oder Zweifel auszuräumen. Es ist wichtig, diskret zu sein und einen offenen und ehrlichen Dialog mit Ihrem Partner über Ihre Bedenken zu führen.

Fazit

Im heutigen digitalen Zeitalter müssen Sie vielleicht aus verschiedenen Gründen auf WhatsApp-Nachrichten von einem anderen Gerät aus zugreifen. Ob Sie nun ein besorgtes Elternteil, ein wachsamer Arbeitgeber oder eine Einzelperson sind, die nach Möglichkeiten sucht, WhatsApp-Nachrichten auf einem anderen Mobiltelefon zu lesen.

Wir empfehlen die Verwendung von KidsGuard für WhatsApp - dem perfekten WhatsApp-Überwachungstool, um die WhatsApp-Nachrichten anderer Personen ohne das Wissen der Zielpersonen zu lesen. Melden Sie sich einfach für KidsGuard for WhatsApp an und probieren Sie es aus.

user

By Sascia Schmidt

Ein erfahrener Autor und Blogger, der leidenschaftlich gerne schreibt und stets neugierig auf die neuesten technologischen Trends ist.

Im Allgemeinen mit 5 bewertet (170 Teilnehmer)

success

Rated Successfully!

tips

You have already rated this article!

0 Comment(s)

Join the discussion!

Vielen Dank für Ihr Feedback!